Skip to main content
Tolle Neuigkeiten! Die neue VEXcode VR API Reference-Site ist jetzt live!
CS Level 1 – VEXcode VR-Blöcke

CS Level 1 – VEXcode VR-Blöcke

9 Einheiten

Beginnen Sie die Reise zum Erlernen der Informatik mit dem VEXcode VR Computer Science Level 1 – Blocks-Kurs! Mithilfe von VEXcode VR und ansprechenden robotikbasierten Aktivitäten lernen die Schüler den Projektablauf, Schleifen, Bedingungen und Algorithmen kennen.

<  Zurück zu den Kursen

Greifen Sie auf kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung zu, um Sie beim Unterrichten mit VEXcode VR zu unterstützen. Zeitnahe und gezielte PD durch Videos, Lektionen, Community-Gespräche und mehr!

Erfahren Sie mehr über Professional Development Plus >

Einführung und Grundlagen

Einheit 1

Einführung und Grundlagen

Diese Einheit zeigt Ihnen den Wert von VEXcode VR und wie einfach es zu verwenden ist. Diese Einheit beschreibt auch die Struktur des Kurses, gibt Ihnen eine Vorschau auf das, was Sie erwartet, und stellt Ihnen die Werkzeuge zur Verfügung, um erfolgreich zu sein.

Bewegen Sie Ihren Roboter

Einheit 2

Bewegen Sie Ihren Roboter

In dieser Einheit lösen Sie die Castle Crasher-Herausforderung. Sie erfahren, wie Sie mit VEXcode VR den VR-Roboter dazu bringen, die Antriebsstrangbefehle zu verwenden, um sich auf dem Castle Crasher-Spielplatz zu bewegen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Befehle richtig abfolgen, um alle Burgen auf dem Spielplatz umzuwerfen.

Sich wiederholende Verhaltensweisen

Einheit 3

Sich wiederholende Verhaltensweisen

In dieser Einheit lösen Sie die Castle Crasher-Herausforderung. Sie erfahren, wie Sie mit VEXcode VR den VR-Roboter dazu bringen, die Antriebsstrangbefehle zu verwenden, um sich auf dem Castle Crasher-Spielplatz zu bewegen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Befehle richtig abfolgen, um alle Burgen auf dem Spielplatz umzuwerfen.

Durch ein Labyrinth navigieren

Einheit 4

Durch ein Labyrinth navigieren

In dieser Einheit erfahren Sie, wie Sie Sensoreingaben verwenden, um den VR-Roboter unabhängig von seiner Umgebung zu navigieren, anstatt Bewegungen nur mit Antriebsstrangbefehlen „hart zu codieren“. Dies ist ein wichtiger erster Schritt, um einen effektiven Algorithmus erstellen zu können. Sie arbeiten an der Wall Maze Challenge und verwenden VEXcode VR, um den VR-Roboter von Anfang bis Ende durch den Wall Maze Playground zu navigieren. Sie erfahren, wie Sie den Bumper-Sensor und den Block [Warten bis] verwenden, um die Wall Maze Challenge zu lösen.

Erkennen von Wänden aus der Ferne

Teil 5

Erkennen von Wänden aus der Ferne

In dieser Einheit navigieren Sie den VR-Roboter von Anfang bis Ende durch die Wall Maze Challenge, ohne gegen Wände zu stoßen! Sie erfahren, wie Sie den Distanzsensor am VR-Roboter mit Vergleichsblöcken verwenden, um die Herausforderung „Wandlabyrinth“ zu lösen.

Kennen Sie Ihren Standort

Einheit 6

Kennen Sie Ihren Standort

In dieser Einheit absolvieren Sie die Herausforderung „Fahre zu drei Zahlen“ und navigieren den VR-Roboter mithilfe des Standortsensors zu drei unterschiedlich nummerierten Orten auf dem Zahlengitter-Kartenspielplatz! Sie wenden Blöcke aus den Kategorien „Antriebsstrang“, „Erkennung“ und „Steuerung“ in der richtigen Reihenfolge an, um die Herausforderung „Drive to Three Numbers“ zu lösen.

Entscheidungen mit Farben

Einheit 7

Entscheidungen mit Farben

In dieser Einheit lernen Sie die Bedeutung bedingter Anweisungen kennen. Sie werden untersuchen, warum bedingte Anweisungen wie der [If then]-Block mit Schleifen wie [Forever]-Blöcken verwendet werden müssen, damit sich der VR-Roboter wie beabsichtigt verhält. Sie erfahren, wie Sie den Augensensor und bedingte Anweisungen verwenden, um die Disk Maze Challenge zu lösen. Bei der Disk Maze Challenge navigiert der VR-Roboter von Anfang bis Ende durch den Disk Maze Playground und nutzt dabei den Augensensor, um Farben zu erkennen.

Verschieben von Festplatten mit Schleifen

Einheit 8

Verschieben von Festplatten mit Schleifen

In dieser Einheit lernen Sie die Bedeutung von Sensorrückmeldungen und der Verschachtelung von Schleifen kennen. Sie erfahren, wie Sie mit dem Elektromagneten des VR-Roboters Datenträger aufnehmen und ablegen, um die Herausforderung „Disk Mover“ zu lösen. Sie wenden die in früheren Einheiten erworbenen Fähigkeiten an, um ein VEXcode VR-Projekt zu erstellen, das VR-Robotersensoren und -Schleifen verwendet, um die Disk Mover Challenge zu lösen.

Algorithmen entwickeln

Einheit 9

Algorithmen entwickeln

Diese Einheit führt Sie in Algorithmen ein. In Einheit 2 haben Sie die Castle Crasher Challenge auf einem Spielplatz gelöst, dessen Layout sich nicht geändert hat. In dieser Einheit müssen Sie die gleiche Herausforderung lösen, allerdings auf einem Spielplatz, dessen Layout sich bei jedem Zurücksetzen ändert. Dies macht einen Algorithmus erforderlich, der Sensorrückmeldungen anstelle einer Folge einfacher Befehle verwendet.