Skip to main content

Die Groove Machine Challenge

Bei dieser Herausforderung werden Sie in Teams aufgeteilt und programmieren Ihren Roboter so, dass er eine Tanzroutine ausführt, wobei Sie Ihr Wissen über Loops nutzen. Ihr Lehrer legt ein Zeitlimit für die Entwicklung/Testung des Tanzes und ein Zeitlimit für die Dauer des Tanzes fest. Alle Personen, die nicht zu den konkurrierenden Tanzteams gehören, beurteilen die Tänze und stimmen für das Team, das sie für das beste halten.

Regeln:

  • Jeder Clawbot tanzt einzeln innerhalb des 1 x 1 Meter großen Bereichs.

  • Der Tanz geht weiter, bis die Stopp-Taste auf dem Bildschirm des Gehirns gedrückt wird, um die Ausführung des Projekts zu beenden.

  • Der Arm muss gehoben und gesenkt werden.

  • Die Klaue muss sich öffnen und schließen.

  • Der Clawbot muss nach links und rechts abbiegen.

  • Der Clawbot muss vorwärts und rückwärts fahren.

  • Das Projekt muss sofort abgebrochen werden, wenn der Clawbot irgendwo kollidiert oder umfällt. Das ist ein verlorener Tanz.

Lehrer-Toolbox-Symbol Lehrer-Toolbox

Die Beurteilung dieses Wettbewerbs kann auf verschiedene Weise erfolgen. Eine Möglichkeit, die Beteiligung zu erhöhen, besteht darin, die Schüler den Tanzwettbewerb auf Video aufzeichnen zu lassen und Schüler aus anderen Klassen über den Gewinner abstimmen zu lassen. Wenn das zu ehrgeizig ist, können Sie vor Beginn dieser Herausforderung ein Gremium unparteiischer Richter ernennen oder andere Schüler, Lehrer oder Mitarbeiter hinzuziehen.
Die folgende Lösung ist lediglich eine Kombination aller drei aneinandergereihten Beispieltanzschritte.