Skip to main content
Lehrerportal

Beantworten Sie beim Entwurf Ihres Projekts die folgenden Fragen in Ihrem technischen Notizbuch.

  1. Welche Art Robotertanz werden Sie kreieren? Erklären Sie es ausführlich.

  2. Welche Arten von Schleifen werden Sie verwenden und warum?

  3. Welche Schritte werden Sie befolgen, um den Tanz zu testen? Erklären Sie es ausführlich.

Um Ihnen bei der Planung zu helfen, klicken Sie auf einen der folgenden Links , um einige Beispieltanzschritte anzuzeigen, die Sie in den Clawbot-Tanz einbauen könnten (Google Doc / .docx / .pdf).

Lehrer-Toolbox-Symbol Lehrer-Toolbox

Eine Möglichkeit, diesen Tanzwettbewerb spannender zu gestalten, besteht darin, die Schüler ihre Pläne vergleichen zu lassen, um Feedback und Inspiration zu erhalten. Wenn die Zeit es erlaubt, ermutigen Sie die Schüler, ihre Pläne mitzuteilen.

  • Die Antworten können unterschiedlich ausfallen, aber die Schüler geben möglicherweise an, dass sie möchten, dass ihr Roboter sich dreht oder den Roboterarm in die Luft hebt.

  • für und/oder , während Schleifen zum Wiederholen bestimmter Anweisungen oder Tanzschritte verwendet werden können. Schleifen werden verwendet, um Projekte zu vereinfachen und effizienter zu gestalten.

  • Die Schüler können ihre Ideen für den Tanz zunächst in Pseudocode aufschreiben. Anschließend können sie mithilfe von Anweisungen die gewünschten Bewegungen des Roboters programmieren. Sobald sie das Projekt abgeschlossen haben, können sie es ausführen und ihre Beobachtungen in ihrem technischen Notizbuch aufzeichnen, bevor sie Verbesserungen vornehmen. Alle Verbesserungen sollten auch im technischen Notizbuch aufgezeichnet werden.

Befolgen Sie beim Erstellen Ihres Projekts die folgenden Schritte:

  1. Planen Sie den Tanz mithilfe von Zeichnungen und Pseudocode (Google Doc / .docx / .pdf).

  2. Verwenden Sie den von Ihnen erstellten Pseudocode, um Ihr Projekt mit VEXcode V5 zu entwickeln.

  3. Öffnen Sie das Beispielprojekt „Clawbot-Vorlage (Antriebsstrang mit 2 Motoren, kein Gyro).Bild des Clawbot-Vorlagensymbols

  4. Nennen Sie das Projekt GrooveMachine und wählen Sie Speichern.Bild des Projekttitels umbenennen

  5. Führen Sie Ihr Projekt aus, um es häufig zu testen und iterieren Sie es anhand Ihrer Testerkenntnisse.

  6. Teilen Sie Ihr Abschlussprojekt mit Ihrem Lehrer.

 

Lehrer-Toolbox-Symbol Lehrer-Toolbox - Beispiel-Pseudocode-Lösung

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel, wie der Pseudocode von Studierenden aussehen könnte. Denken Sie daran, dass Sie den Studierenden vorschlagen können, detaillierteren Pseudocode bereitzustellen. Ein Beispiel könnte sein: „Klaue öffnen und schließen“ statt nur „klatschen“.

Wenn Sie ihren Pseudocode bewerten möchten, ist hier eine Rubrik dafür (Google Doc / .docx / .pdf). Wenn Sie diese oder eine andere Rubrik verwenden möchten, wird empfohlen, dass Sie den Schülern die Rubrik zeigen oder ihnen eine Kopie davon geben, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

Wenn Sie beim Einstieg Probleme haben, überprüfen Sie Folgendes in VEXcode V5:

  • Beispielprojekte Bild des in VEXcode V5 geöffneten Dateimenüs mit hervorgehobenen offenen Beispielen
  • Um beim Erstellen eines Programms auf zusätzliche Informationen zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Fragezeichen neben der Anweisung in Ihrem Arbeitsbereich, um zusätzliche Informationen dazu anzuzeigen. Bild der integrierten Hilfe in VEXcode V5, geöffnet für einen Befehl
  • Sehen Sie sich frühere Versionen Ihres RepeatingActions-Projekts an, um Hilfe bei der Erstellung Ihres neuen Projekts zu erhalten.