Skip to main content
Lehrerportal
  • 8–15 Jahre alt
  • 45 - 145 Minuten
  • Anfänger
Vorschaubild

Beschreibung

Die Studierenden werden gebeten, einem technischen Entwurfsprozess zu folgen, um den höchstmöglichen Turm zu bauen, der einem simulierten Erdbeben standhalten kann.

Schlüssel Konzepte

Technischer Entwurfsprozess, technisches Notizbuch, iteratives Design, konventionelle vs. seismische Isolationsstrukturen

Ziele

  • Erstellen Sie schrittweise einen hohen Turm, der einem simulierten Erdbeben standhält.

  • Erstellen Sie ein technisches Notizbuch, in dem ihre Arbeit organisiert werden kann.

  • Bewerten Sie ihre Designs, um sie zu verbessern und zu verbessern.

  • Analysieren Sie, wie und warum Wolkenkratzer entworfen wurden.

  • Analysieren Sie, wie die Konstruktion eines Gebäudes Erdbeben standhält.

  • Wenden Sie Bautechniken und -fähigkeiten zur Stärkung einer Struktur an.

  • Verstehen Sie die Designmerkmale, die beim Entwurf eines Turms berücksichtigt werden müssen.

Benötigte Materialien

  • VEX IQ Super Kit

  • Materialien für technische Notizbücher (entweder vorbereitet oder mit liniertem oder kariertem Papier und Ordnern erstellt)

Erleichterungshinweise

  • Obwohl das Robot Brain im Build der Earthquake Platform enthalten ist, ist keine Programmierung erforderlich. Der Smart Motor wird direkt über das Gerätemenü gesteuert.

  • Nicht jedes Team muss seine eigene Erdbebenplattform aufbauen. Aus Zeitgründen können Sie eines erstellen, das alle Teams für die Herausforderung nutzen können.

  • Wenn jedes Team eine Erdbebenplattform baut, können Sie die Plattformen nach dem Erstellen und Erkunden testen, um sicherzustellen, dass sie funktionieren, bevor Sie sich der Herausforderung stellen. Weitere Informationen finden Sie in den Anweisungen zum Einrichten der Erdbebenplattform.

  • Die Erdbebenplattform klingt manchmal laut, aber das ist normal. Es ist unwahrscheinlich, dass die Teile brechen.

  • Wenn die Aktivität eingeführt wird, wird in einem Bild der Erdbebenplattform eine Platzhaltersilhouette eines Turms angezeigt. Diese Silhouette ist nicht die vorgeschlagene Form für den Entwurf eines Turms.

  • Ein technisches Notizbuch kann so einfach sein wie liniertes Papier in einem Ordner oder Ordner. Das gezeigte Notebook ist ein anspruchsvolleres Beispiel, das über VEX erhältlich ist.

  • Der iterative Prozess des Entwerfens, Bauens und Testens des Turms kann mehr Runden und/oder mehr Konstruktionszeit umfassen, als in der Aktivität beschrieben.

  • Während des iterativen Designprozesses vor der Herausforderung sollten die Teams die Stärke und Stabilität ihrer Türme testen. Aus Zeitgründen können sie jedoch bereits vor der Herausforderung damit beginnen, ihre Türme mit der Erdbebenplattform zu testen.

  • Der Aufbau der Erdbebenplattform sollte etwa 30 Minuten dauern. Das iterative Engineering von Türmen, Lesungen und Schriften sollte etwa 90 Minuten in Anspruch nehmen, gefolgt von 30 Minuten für die Durchführung der Anwendungslesungen. Die Herausforderung sollte etwa 60–90 Minuten dauern, je nachdem, ob die Türme gleichzeitig getestet werden. Schließlich kann die Beurteilung bis zu 30 Minuten dauern.

Bildungsstandards

Standards für technologische Kompetenz ((STL))

  •  1: F, G
  • 2: Q, R

  • 7: C

  • 8: E, F, G

  • 9 STUNDEN

  • 11: K, L

  • 12: H

  • 20: F, G

Wissenschaftsstandards der nächsten Generation ((NGSS))

  • MS-ETS1-2

  • MS-ETS1-4

Gemeinsame Kernstaatsstandards ((CCSS))

  • RI.6-8.10

  • SL.6-8.1

  • WHST.6-8.2

  • WHST.6-8.10

  • RST.6-8.1

  • RST.6-8.3

  • RST.6-8.4

  • RST.6-8.10