Skip to main content

Lektion 2: Parameter im Block [Drive for] ändern

Der VR-Roboter hat im letzten Projekt das Mittelschloss nicht berührt. Es muss weiter reisen. Passen Sie den Vorwärtsparameter an, testen Sie ihn und beobachten Sie, wie der VR-Roboter die mittlere Burg umstößt!

  • Stellen Sie die Distanz ein, die der VR-Roboter zurücklegen soll, indem Sie im Block [Drive for] den Wert 800 eingeben.
    vorwärts 800

Zu Ihrer Information

Der [Drive for]-Block kann Dezimalzahlen, Ganzzahlen oder numerische Blöcke akzeptieren. Die Einheiten können auch von Millimeter (mm) auf Zoll umgestellt werden.

mm und Zoll
  • Starten Sie das Projekt.
    Start
  • Der VR-Roboter kollidiert mit der Mittelburg und wirft Teile davon um.
    niederschlagen
  • Wählen Sie die Schaltfläche „Zurücksetzen“, um den Playground zurückzusetzen.
    Funktion neu starten

    Der VR-Roboter muss nun in die Ausgangsposition zurückkehren. Verwenden Sie einen zusätzlichen [Drive for]-Block und ändern Sie die Parameter, damit er rückwärts fährt, um zur Ausgangsposition zurückzukehren.

  • Fügen Sie dem VEXcode VR-Projekt einen zweiten [Drive for]-Block hinzu und ändern Sie die Richtung von „vorwärts“ in „rückwärts“.
    fwrv
  • Stellen Sie sicher, dass der Abstandswert mit dem des ersten [Drive for]-Blocks übereinstimmt, nämlich 800 Millimeter (mm), damit er in die Ausgangsposition zurückkehrt.
    Start
  • Wählen Sie die Schaltfläche „Start“ und führen Sie das Projekt aus.
    Start
  • Der VR-Roboter bewegt sich 800 Millimeter (mm) vorwärts und rückwärts und kehrt in die Ausgangsposition zurück.
    Vorwärts und Rückwärts

Hinweis: Sie haben den ersten Teil der Castle Crasher Challenge erfolgreich abgeschlossen! Selbst wenn nicht alle vier Teile der Mittelburg vollständig umgeworfen werden, ist eine leichte Verschiebung akzeptabel.

Zu Ihrer Information

Um einen VR-Roboter mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vorwärts und rückwärts fahren zu lassen, kann die Antriebsgeschwindigkeit mit dem Block [Antriebsgeschwindigkeit einstellen] erhöht oder verringert werden. Der Block [Antriebsgeschwindigkeit einstellen] akzeptiert einen Bereich von 0 % – 100 %. Die Standardgeschwindigkeit beträgt 50 %. Die Änderung der Geschwindigkeit gilt für alle nachfolgenden Antriebsstrangbefehle.

Fahrgeschwindigkeit

Speichern Sie Ihr Projekt

Um Ihr Projekt zu speichern, wählen Sie im Dropdown-Menü „Datei“ die Option „Auf Ihrem Gerät speichern“.

Auf Gerät speichern

Nach dem Speichern erscheint das Projekt im Download-Ordner Ihres Geräts als .vrblocks -Datei.

Fragen

Bitte wählen Sie unten einen Link aus, um auf das Lektionsquiz zuzugreifen.

Google Doc / .docx / .pdf