Skip to main content

Mars-Mathe-Expedition
Einheit Anwenden von VEX GO

Lehrerportal

Verbindung zu VEX GO

Anwenden von VEX GO

Die Mars Math Expedition bringt den Spaß an Robotik-Wettbewerben ins Klassenzimmer, während Schüler mit ihrem VEX GO-Roboter verschiedene Bereiche einer Mars-Mission erkunden. Die Aufgaben, die der Heldenroboter erfüllen muss, um im Wettbewerb Punkte zu sammeln, stehen in direktem Zusammenhang mit bestehenden oder bevorstehenden Marsmissionen.

In Labor 1 bauen die Schüler den Competition Advanced Hero Bot und fahren ihn mithilfe der Registerkarte „Fahren“ in VEXcode GO, um Proben und einen Rover aus Kratern auf dem Feld zu entnehmen. Dies hängt mit der Mars-2020-Mission der NASA zusammen, die vom Perseverance-Rover geleitet wird, der geologische Proben sammelt. Sie werden an Robotikwettbewerbe herangeführt und beginnen, Fähigkeiten zu entwickeln, die es ihnen ermöglichen, gute Teamkollegen zu sein, was durch Gespräche und Erinnerungen des Lehrers erleichtert wird. In Labor 2 steuern die Schüler den Hero Bot, um Proben zurück ins Labor zu transportieren und sie an der entsprechenden Farbposition zu platzieren. Die Präzision, die zum Platzieren dieser Teile erforderlich ist, ermutigt die Schüler, langsamer zu werden und über die Positionierung des Roboters und der Proben nachzudenken. Die Fähigkeit, die Proben in die richtige Position zu bringen, trainiert ihr räumliches Denken. 

In Labor 3 werden das Raketenschiff und der Hubschrauber zum Feld hinzugefügt. Die Schüler müssen die Rakete anheben, um sie für den Start vorzubereiten, indem sie ihren Hero Bot steuern, um sie nach oben zu schieben. Außerdem müssen sie einen Landeplatz für den Hubschrauber freimachen. Die Mars-2020-Mission schickte sowohl den Rover als auch einen Hubschrauber zur Marsoberfläche, um mit dem Testen verschiedener Fluginstrumente auf dem Planeten zu beginnen. Die Schüler müssen während des Wettbewerbs klar miteinander kommunizieren, damit der Fahrer seinem Teamkameraden anzeigen kann, wann der Landebereich frei ist und der Hubschrauber auf dem Feld platziert werden kann. Diese Kommunikation ist eine weitere Fähigkeit, die sie im Rahmen ihrer Teamarbeit entwickeln werden. In Labor 4 werden die Schüler die letzten Elemente zum Feld hinzufügen, einschließlich der Brennstoffzellen. Am Ende von Labor 4 haben die Schüler alle erforderlichen Fertigkeiten geübt, um beim Mars Math Expedition-Wettbewerb Punkte zu erzielen. 

In Lab 5 verwandelt sich die Klasse in eine Wettkampfarena, in der Teams gegeneinander antreten, um zu sehen, wie viele Aufgaben sie innerhalb des Zeitlimits erledigen können. Sie werden das, was sie in den vorherigen Laboren gelernt haben, nutzen, um eine Spielstrategie zu entwickeln und zu versuchen, einen Highscore zu erzielen!